Deutscher Evangelischer Verband
für Altenarbeit und Pflege e.V.

Werkstattgespräch im Pflegepraxiszentrum Berlin am 28.09.2020 - alle Plätze belegt!

Am 28.09.2020 wird 11 bis 15 Uhr im Pflegepraxiszentrum Berlin (PPZ) eine exklusive DEVAP-Fachveranstaltung zum Thema innovative Pflegetechnologielösungen stattfinden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen.

Das PPZ-Berlin integriert innovative Technik in den Pflegealltag. Von der Akutversorgung im Krankenhaus bis zur häuslichen Pflege soll Technik den Pflegeprozess unterstützen. Das Vor-haben wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit knapp 4 Mio. Euro gefördert und läuft vom 01.01.2018 bis 28.02.2023.

Das Werkstattgespräch soll in kleinem Rahmen eine intensive Auseinandersetzung mit vorge-stellten Technologien ermöglichen und die Chance bieten, den Nutzen von innovativen Tech-nologien für die eigene Einrichtung zu reflektieren. Vorgestellt werden u.a.
→ der digitale Visitenwagen Alphatron Amis Pro connect;
→ die Gigasys Matratzenauflage mit Sensorik zur Erhebung von Vitaldaten und Alarmierung bei kritischen Situationen;
→ der Escos copilot zur Erkennung von Stürzen und Aufstehversuchen;
→ ein mobiler Ultraschallblasensensor;
→ eine autonom umlagernde Matratze zur Dekubitusprävention (Gerromed) und
→ ein System zur Alarmierung bei Wechselbedarf von Inkontinenzprodukten (Wear and Care).

Zielgruppe des Fachtages sind MultiplikatorInnen aus dem Bereich der Pflege; die Teilnehmer-zahl ist auf max. 20 Personen begrenzt - mittlerweile sind alle Plätze belegt.