Deutscher Evangelischer Verband
für Altenarbeit und Pflege e.V.

Diakonische Kamingespräche zum Thema "Selbstbestimmung und Lebensschutz: Am-bivalenzen im Umgang mit Assistiertem Suizid"

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Februar 2020, mit dem das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung (§ 217 StGB) für verfassungswidrig erklärt wurde, hat in Fachkreisen und in der politischen Öffentlichkeit intensive Diskussionen ausgelöst. Hierzu befindet sich auch die Diakonie Deutschland im Meinungsbildungsprozess und führt deshalb u.a. digitale Kamingespräche durch.

Die Diakonie Deutschland hat sich bereits mehrfach mit dem Thema der Suizid-Beihilfe beschäftigt und in den Jahren 2015 und 2018 positioniert. In die aktuelle Debatte hinein sucht die Diakonie Deutschland seit November 2020 die Diskussion mit ihren Mitgliedern. Die Ergebnisse dieses Meinungsbildungsprozesses werden ihrerseits in eine gemeinsame Stellungnahme der Diakonie münden und in eine Handreichung zum Umgang mit Wünschen nach assistiertem Suizid in diakonischen Einrichtungen und Diensten einfließen. Der Meinungsbildungsprozess hat das anliegende Diskussionspapier zur Grundlage und findet in verschiedenen Formaten (schriftliche Rückmeldungen, digitale und analoge Austauschforen, Projektgruppenarbeit, etc.) statt.

Eine Reihe „Diakonische Kamingespräche“ soll die verschiedenen Bereiche beleuchten, die das Thema „Assistierter Suizid“ umfasst bzw. tangiert. Auch Dr. Bodo de Vries, Vorstandsmitglied DEVAP, wird hier als Experte referieren: Assistierter Suizid im Kontext von diakonischen Einrichtungen am 07.06.2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr.

Die Diakonie Deutschland lädt herzlich ein, sich an dieser Veranstaltungsreihe zu beteiligen! Die Kamingespräche finden aufgrund der aktuellen Corona-Lage in digitaler Form (mit Hilfe des Videokonferenz-Moduls Zoom) statt. Nach verbindlicher Anmeldung werden die Zugangsdaten zeitnah übersendet. Die Termine und Themen können dem Flyer entnommen werden (Anlage). Hier sind auch die Ansprechpartner für weitere Fragen aufgeführt.