Deutscher Evangelischer Verband
für Altenarbeit und Pflege e.V.

DEVAP Pressemitteilung: Nach vorne schauen – Die Pflege braucht einen nationalen Aktionsplan zur Bekämpfung des Fachkräftemangels

„Die Vereinbarungen zur KAP enthalten viele gute Ideen, um die Attraktivität des Pflegeberufes zu steigern“, so Dr. Bodo de Vries, Vorsitzender des DEVAP, in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung. „Dennoch stellen wir die Frage, ob dies ausreicht, und fordern einen Nationalen Aktionsplan für die Pflege.“

In einem kritischen Beitrag stellt Dr. de Vries die wichtigsten Bedenken an der Angemessenheit der politischen Konzepte vor und fordert nachdrücklich eine grundsätzliche Reform der Pflegeversicherung.

Lesen Sie mehr in dem Beitrag und der dazu heute veröffentlichten Pressemitteilung.