Deutscher Evangelischer Verband
für Altenarbeit und Pflege e.V.

1. Kongress „Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Sozialwirtschaft“ am 25. August 2022 in Berlin

Am 25.08.2022 wird von FINSOZ e.V. in Kooperation mit dem DEVAP e.V. der erste Kongress zum Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Sozialwirtschaft – zwischen Passion, gesetzlichen Regelungen und Auswirkungen auf die (digitale) IT-Landschaft“ in Berlin angeboten.

Der Kongress wird am 25. August 2022 von 9 bis 16 Uhr in Präsenz in Berlin sattfinden.

      Anmeldung bis zum 07.08.2022 hier möglich.

Für DEVAP-Mitglieder gilt eine reduzierte Teilnahmegebühr für den Kongress in Höhe von 354,00 Euro.

Nachhaltiges und klimaneutrales Wirtschaften in der Sozialwirtschaft zählen neben der Digitalen Transformation zu den strategischen Kernzielen von Organisationen. Insbesondere die Frage nach den Inhalten von Nachhaltigkeit und der konkreten Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen in den Einrichtungen haben in den vergangenen zwei Jahren an Relevanz gewonnen. Die Lösungen in den Organisationen unterscheiden sich hier teils deutlich voneinander – vor allem angesichts des ambivalenten und schillernden Begriffs und des breiten Spektrums von Kriterien zur Nachhaltigkeit.

Einfacher – und gleichzeitig auch komplizierter – wird es aufgrund der zahlreichen neuen Gesetzesinitiativen und der höchstrichterlichen Entscheidung zum ESG-Gesetz (Environment Social Governance) und der EU-Taxonomie. Nachhaltigkeit ist somit auch politisch zu einem „hot topic“ in der Klima- und Sozialpolitik in Deutschland geworden. Sie bewegt sich nunmehr zwischen Passion und gesetzlichen Regelungen – die paradoxerweise hinsichtlich des Aspekts der sozialen Verantwortung bislang nicht konkretisiert worden sind. Nicht mitgedacht worden sind zudem die aus den Umsetzungsanforderungen resultierenden Auswirkungen auf die Digitalisierung und auf die IT-Landschaft von und in Organisationen.

Diesen strategischen und operativen Fokusthemen geht der 1. Kongress „Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Sozialwirtschaft“ vom Digitalverband FINSOZ e.V. in Kooperation mit dem DEVAP e.V. mit Vorträgen und Workshops in thematischer Vielfalt auf den Grund.

Fokusthemen im Überblick:

  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Pflege- und Sozialbranche
  • Vielfalt der Facetten zur Klimaanpassung: Einsparpotentiale z. B. in Lieferketten und Versorgung, Verpflegung, Mobilität, Energie, Immobilien
  • Green-IT und Einsparpotenziale durch Digitalisierung nach Bereichen
  • Investitionskosten und Refinanzierung: ökologisch nachhaltige Umsatzerlöse erwirtschaften
  • Strategie- und Konzept-Entwicklung Nachhaltigkeit und Klimaschutz
  • ESG-Gesetz und EU-Taxonomie: neue Anforderungen an das Berichtswesen –
  • Dokumentationspflichten ESG und digitale Nachweise